Wählen Sie Ihr Land, fü die richtigen Informationen sehen / Select your country to display the correct information
Germany
INFOLINE  0041 840 888 555
logo
gravidanza
 

Lebensdauer von kryokonservierten Stammzellen


Unter Kryokonservierung (von griechisch kryos, Kälte) oder Kältestarre in Flüßigstickstoff/Stickstoffdampf versteht man das Einfrieren bei sehr niedrigen Temperaturen (bis -196°C), so daß sich das in den Zellen enthaltene Waßer in Eis verwandelt und die molekularen Prozeße des Zellstoffwechsels zum Stillstand kommen.

Die niedrige Temperatur unterbricht die chemischen und biologischen Prozeße, die normalerweise zur Abnutzung der Zellen führen, und garantiert eine sichere Lagerung des genetischen Materials während sehr langer Zeit.

Im bisher längsten Fall einer Kryokonservierung vergingen bis zum Auftauen 23 Jahre (H.E. Broxmeyer, M.R. Lee et al., 2011). Es sind jedoch keine Gründe bekannt, die auf signifikante Beschädigungen von während noch längerer Zeiträume kryokonservierten Stammzellen hindeuten würden. Die FDA und die EMFA (für die überwachung der Lagerung von biologischem Material zuständige Institutionen auf europäischer und internationaler Ebene) haben für während längerer Zeiträume aufbewahrte Stammzellen keinerlei Anwendungseinschränkungen veröffentlicht.

Die Forschung über und die Verwendung von tiefgefrorenen menschlichen Zellen (Knochenmark, Sperma usw.) zeigen zudem, daß die Kryokonservierung die Zellvitalität während Jahrzehnten bewahrt: Die längste Kryokonservierung mit erfolgreicher Verwendung von menschlichen Zellen dauerte 50 Jahre.

Quellen:
H.E. Broxmeyer, M.R. Lee et al., Hematopoietic stem/progenitor cells, generation of induced pluripotent stem cells, and isolation of endothelial progenitors from 21- to 23.5-year cryopre-served cord blood, Blood, 5. Mai 2011;117(18):4773-7
www.eurocord.sk
Page created on: 03/09/2012
Last modified on: 03/09/2012
 
Unsere Berater antworten gern und unverbindlich auf Ihre Fragen.
Für eine Kontaktaufnahme bitte hier     klicken
Schicken Sie Ihre Daten, werden Sie so bald wie möglich kontaktiert werden
Durch das Klicken auf "Senden" willige ich in die Bearbeitung meiner Daten durch Genico.