Wählen Sie Ihr Land, fü die richtigen Informationen sehen / Select your country to display the correct information
Germany
INFOLINE  0041 840 888 555
logo
gravidanza
 

PraenaTest®, die erste Pränataluntersuchung zur Risikoeinschätzung von Trisomie 21, 13 und 18


Genico bietet Schwangere die Möglichkeit an, PraenaTest® durchzuführen. Es geht um einen neuen, nicht-invasiven Test zur Risikoeinschätzung von Trisomie 21 (Down-Syndrom), 13 und 18 (Edwards- und Pätau-Syndrome) in dem Fetus. Der Test wird an eine Probe von mütterlichen Blut durchgeführt. Das Verfahren ist also für das Baby völlig risikofrei, und ist bei mehr als 98% der Fälle zuverlässig.

PraenaTest® ist momentan der einzige nichtinvasive molekulare Bluttest, der nach der Richtlinie über In-Vitro-Diagnostika 98/79/EG vermarktet werden darf.

Nur nach Beratung vom eigenen Frauenarzt kann die Schwangere entscheiden, sich dem PraenaTest® zu unterziehen. Der Test kann ab der 9. Schwangerschaftswoche (Woche 9+0) durchgeführt werden.

Die Schwangere soll außerdem unter eine der folgenden Kategorien fallen:
  • Höheres Alter der Schwangeren
  • Abnormales Ergebnis der sonographischen Untersuchung für Trisomie 21, 13 oder 18
  • Abnormaler Serummarker für Trisomie 21, 13 oder 18
  • Familiengeschichte oder frühere Schwangerschaft mit Trisomie 21, 13 oder 18
  • Weitere klinische Gründe (nach ärztlicher Meinung)

freccetta Für weitere Informationen nehmen Sie mit uns Kontakt, oder fragen Sie ihren Frauenarzt.
 
Unsere Berater antworten gern und unverbindlich auf Ihre Fragen.
Für eine Kontaktaufnahme bitte hier     klicken
Schicken Sie Ihre Daten, werden Sie so bald wie möglich kontaktiert werden
Durch das Klicken auf "Senden" willige ich in die Bearbeitung meiner Daten durch Genico.