Wählen Sie Ihr Land, fü die richtigen Informationen sehen / Select your country to display the correct information
Germany
INFOLINE  0041 840 888 555
logo
gravidanza
 

Was sind Stammzellen


Stammzellen sind die "tragenden Bauteile" unseres biologischen Zellsystems. Es handelt sich um undifferenzierte Zellen mit der einzigartigen Fähigkeit, sich in andere Zelltypen des Körpers zu verwandeln und so durch etwaige pathologische Ereigniße beschädigtes Gewebe zu regenerieren.

Stammzellen befinden sich im frühen Embryo (erste Existenztage), im Nabelschnurblut und im Nabelschnurgewebe (Wharton-Sulze), im Fruchtwaßer, in der Innenmembran der Plazenta, im Knochenmark, im Zahnmark und im Fettgewebe des erwachsenen Individuums.

Die Haupteigenschaft der Stammzellen ist als self-renewal (Selbsterneuerung) bekannt, d.h. die Fähigkeit, bei jeder Zellverdopplung Zellen mit identischen Eigenschaften wie die Mutterzelle hervorzubringen. Stammzellen besitzen überdies eine hohe differentielle Plastizität: Sie sind in der Lage, zahlreiche unterschiedliche Zelltypen zu generieren.

Während der Embryonalentwicklung finden alle Zelllinien, die letztlich den menschlichen Körper und seine Organe bilden (Zellen von Muskeln, Herz, Nerven, Blut, Hornhaut und Haut) ihren Ursprung in den Stammzellen.Beim Erwachsenen ermöglichen die Stammzellen die physiologische Gewebeerneuerung und die Regeneration von beschädigtem Gewebe.

Die Transplantation von hämatopoetischen Stammzellen, die aus dem Knochenmark entnommen wurden, hat sich im klinischen Bereich fest eingebürgert. Hinzu kommen seit einigen Jahren Transplantationen mit Stammzellen, die aus dem Nabelschnurblut entnommen wurden.
Page created on: 03/09/2012
Last modified on: 03/09/2012
 
Unsere Berater antworten gern und unverbindlich auf Ihre Fragen.
Für eine Kontaktaufnahme bitte hier     klicken
Schicken Sie Ihre Daten, werden Sie so bald wie möglich kontaktiert werden
Durch das Klicken auf "Senden" willige ich in die Bearbeitung meiner Daten durch Genico.