Wählen Sie Ihr Land, fü die richtigen Informationen sehen / Select your country to display the correct information
Germany
INFOLINE  0041 840 888 555
logo
gravidanza
 

Typologie der Stammzellen


Die Stammzellen sind in folgende Typen unterteilt:

Totipotente Stammzellen sind in der Lage, sich zu allen Geweben des Körpers sowie zu extraembryonalem Gewebe (Trophoblast und Plazenta) zu entwickeln. Diese Zellen können einen gesamten Organismus bilden.
Pluripotente Stammzellen sind in der Lage, sich zu allen Geweben des Körpers zu entwickeln, aber nicht zu extraembryonalem Gewebe. Dabei handelt es sich um die embryonalen Stammzellen.
Multipotente Stammzellen sind stärker ausdifferenziert als die zuvor genannten Zelltypen. Sie besitzen die Fähigkeit, sich zu allen Zelltypen innerhalb des Gewebes, zu dem sie gehören, zu differenzieren. Typische multipotente Stammzellen sind die Stammzellen des Erwachsenen.
Unipotente Stammzellen entwickeln sich nur zu einem spezialisierten Zelltyp.

Im Nabelschnurblut und im Nabelschnurgewebe befinden sich zwei Typen von Stammzellen:

Hämatopoetische Stammzellen (multipotent), aus denen sämtliche Zelllinien des Blutes hervorgehen. Sie befinden sich auch im Knochenmark und im sehr frühen Embryo während der ersten Existenztage.
Mesenchymale Stammzellen (pluripotent) sind in der Lage, sich zu zahlreichen Gewebetypen zu differenzieren; sie befinden sich im Nabelschnurgewebe (Wharton-Sulze), im Fruchtwaßer, in der Innenmembran der Plazenta, im Knochenmark, im Zahnmark und im Fettgewebe des erwachsenen Individuums.

Hämatopoetische und mesenchymale Stammzellen können unmittelbar nach der Entbindung aus dem Nabelschnurblut und aus dem Nabelschnurgewebe zur Kryokonservierung entnommen werden. So wird garantiert, daß sie für das ganze Leben zur Heilung einiger schwerer Erkrankungen verfügbar sind.
Page created on: 03/09/2012
Last modified on: 03/09/2012
 
Unsere Berater antworten gern und unverbindlich auf Ihre Fragen.
Für eine Kontaktaufnahme bitte hier     klicken
Schicken Sie Ihre Daten, werden Sie so bald wie möglich kontaktiert werden
Durch das Klicken auf "Senden" willige ich in die Bearbeitung meiner Daten durch Genico.